Alfa Romeo 8C 2300
Der abgebildete Alfa Romeo 8C 2300 Spyder Touring wurde 1934 gefertigt und ist eines von 188 Fahrzeugen dieses Typs, die von 1931 bis 1934 gebaut und lediglich als Fahrgestelle ausgeliefert wurden. Die Kunden beauftragten einen Karosseriebauer mit der Fertigstellung des Fahrzeugs. In diesem Falle erstellte das milanesische Unternehmen Touring einen zweisitzigen Roadster auf dem kurzen Radstand.

Der Alfa Romeo 8C 2300 war ursprünglich als Rennwagen entwickelt worden. Sein Reihen-Acht-Zylinder-Motor entstand aus der Kopplung von zwei Vier-Zylinder-Blöcken.

Alfa Romeo 8C 2300 Touring Spyder 1934
Alfa Romeo 8C 2300 Corto