Sich durch Großserien-Produktion etablieren
Soichiro Hondas Ziel als Automobil-Hersteller in Japan

In den Lebenserinnerungen von Soichiro Honda liest sich das mit Blick auf den Kampf mit der japanischen Regierung um die Herstellung von Vierrad-Fahrzeugen so:

"Im Jahre 1967 stellte unsere Gesellschaft sich ganz auf die Automobilproduktion ein, ausgerüstet mit den reichen Erfahrungen der Rennwagen. 1966 hatten wir uns noch auf den Bau von Sportwagen beschränkt, jetzt gingen wir mit dem Modell »N 360« zur Großproduktion über."
(aus: Soichiro Honda: Honda über Honda, aus dem Französischen übersetzt von Joachim Nehring, Seewald-Verlag Stuttgart 1980, S. 170)