zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda Odyssey
Auf der Tokyo Motor Show des Jahres 2003 präsentierte Honda den Prototyp der neuen Odyssey Generation für den japanischen Markt. Er verkörperte eine gewisse Abkehr vom Konzept der ersten Generation des Minivans, weil er durch seine Form einem Kombi ähnlicher wurde.

Außerdem gab es für diese Variante keine Schiebetüren, die auf anderen Märkten zur Ausstattung eines Minivans gehören müssen.

Neu war auch die Antriebseinheit, die aus dem CR-V übernommen wurde. Es handelt sich um einen 2,4 ltr. großen dohc-Motor mit i-VTEC-Technik, der mit einer 5-stufigen Automatik kombiniert wurde.

Noch im selben Jahr erschien dann das Serienmodell in Japan auf dem Markt.

Honda Odyssey Prototyp - Baujahr 2003 - (c) cardesignnews.com
Odyssey