zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda Saber Japan
Der Saber kam 1998 zusammen mit seinem Schwestermodell Inspire in der zweiten Generation auf den japanischen Markt.

Es handelt sich um eine amerikanische Entwicklung auf der Plattform der sechsten Accord-Generation, die in Nordamerika unter dem Namen Acura TL bereits verkauft wurde, als der Verkauf in Japan begann.

Während der Acura TL jedoch nur mit dem 3,2-ltr.-V6-Motor ausgeliefert wurde, gab es in Japan sowohl für den Saber als auch für den Inspire zusätzlich einen davon abgeleiteten 2,5-ltr.-Motor.

Der Unterschied zwischen Saber und Inspire besteht hauptsächlich in einem nicht verchromten Kühlergrill und anderen Felgen.

Honda Saber - Baujahr 1998 - (c) Honda, Japan
Saber

Honda Saber - Baujahr 1998 - (c) Honda, Japan