zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda Inspire Japan
Bereits 1992 überarbeitete Honda den Accord Inspire. Danach hieß die Oberklasse-Limousine nur noch Inspire. Auf den ersten Blick änderte sich gegenüber dem Vorgänger wenig. Die Fahrzeuge wurden jedoch erheblich breiter.

Außerdem ergänzte Honda die Motorenpalette um ein auf 2,5 ltr. aufgebohrtes Aggregat, das weiterhin die Vorderräder antrieb.

Auch das Schwestermodell Vigor wurde entsprechend überarbeitet. Zu unterscheiden sind die beiden Modelle am leichtesten am Kühlergrill: Der Inspire besitzt eine Querleiste, der Vigor davon zwei.

Honda Inspire - Baujahr 1992 - (c) ?
Inspire