zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda Accord
Honda Accord - Baujahr 2003 - (c) Honda, Deutschland

Honda Accord - Baujahr 2003 - (c) Honda, USA

Die siebte Generation der Accord Limousine wurde erneut durch regionale Varianten auf die verschiedenen Märkte zugeschnitten.

Für Japan und Europa gab es bei diesem Modellwechsel, der im Jahre 2002 bzw. 2003 stattfand und bei dem zusammen mit der Limousine ein Kombi auf den Markt gebracht wurde, ein gemeinsames, in Japan gefertigtes Modell. Es wurde je nach Konkurrenzsituation mit 2,0- und 2,4-ltr.-Motoren ausgestattet. Außerdem gab es auf bestimmten Märkten Allrad-Versionen und sportliche Varianten wie den Euro R und auf dem nordamerikanischen Markt den Acura TSX. In Australien und Neuseeland wurde dieses Modell unter dem Namen Accord Euro angeboten.

Ebenfalls im Jahre 2002 erfolgte der Modellwechsel bei der amerikanischen Limousine. Sie besaß den größeren Radstand, eine breitere Spur und eine breitere Karosserie, denn hier wurde wieder ein V6-Motor eingebaut, der ebenfalls im Coupé Verwendung fand. Diese "große" Accord Limousine wurde außer in Nord- auch in Mittel- und Südamerika, in den asiatischen Staaten außerhalb Japans und in Japan unter dem Namen Inspire angeboten. Seit dem Jahre 2004 konnte sie in Nordamerika sogar mit einem V6-Hybrid-Antrieb geordert werden.