zurück zur Sammlungsübersicht Europa Logo Honda Accord
Auf der Basis der europäischen Accord Limousine entstand im Jahre 1999 ein 5-türiges Fließheck-Modell, das von Honda ausschließlich in Europa ausgeliefert wurde.

Dessen Motoren-Palette reichte in einigen Ländern vom 1,6-ltr.-sohc, der vom europäischen 5-türigen Civic stammte, über eine 1,8-ltr.-sohc-Maschine, die etwa in England und Deutschland im Einstieger-Modell verbaut wurde, und ein 2,0-ltr.-sohc-Aggregat bis zum 2,3-ltr.-Motor, der aber erst ab 2001 lieferbar war und dann häufig den 2,0-ltr.-Motor ersetzte. Mit Ausnahme des Motors mit 1,6 ltr. Hubraum arbeiten sämtliche Motoren mit der VTEC-Technologie. Außerdem gab es ein von Rover zugekauftes Turbo-Diesel-Aggregat.

Während es den Diesel-Motor ausschließlich in Kombination mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe zu kaufen gab, konnten die anderen Motoren auch mit einer 4-stufigen Automatik kombiniert werden.

Honda Accord 1.8i LS - Baujahr 2000 - (c) Honda, Deutschland
Accord

Honda Accord 1.8i LS - Baujahr 2000 - (c) Honda, Deutschland