zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda Accord
Der Accord von 1976 war Hondas zweiter Versuch, in der Mittelklasse Fuß zu fassen. Und obwohl der coupé-ähnliche Hatchback nicht unbedingt den Geschmack konservativer Interessenten traf, gelang der Versuch zumindest in Europa und Nordamerika mit überwältigendem Erfolg.

Ursprünglich wurde der Accord mit einem 1,6-ltr.-Motor ausgestattet. In Japan und den USA waren dies ausschließlich CVCC-Motoren, während in der übrigen Welt auf diese Technik verzichtet wurde. Ab 1978 vergrößerte Honda den Hubraum in Japan und ab 1979 auch in Nordamerika auf 1,8 ltr. Seit 1979 wurden in der übrigen Welt ebenfalls leicht vergrößerte 1,6-ltr.-Motoren verbaut.

Der Accord konnte von Anfang an wahlweise mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe oder einer zweistufigen Hondamatic ausgestattet werden. Im Zuge der Motoren-Revision des Jahres 1979 erhielt die Hondamatic eine dritte Stufe.

Neben dem Hatchback gab es ab 1977 eine klassische viertürige Stufenheck-Limousine.

Honda Accord Hatchback - Baujahr 1981 - (c) Detlef Radtke
Accord

Honda Accord EX Hatchback - Baujahr 1981 - (c) Marc Hellmig