Logo Honda Civic Type-R Japan England
Der Civic SiR/VTi war mit seinem 1,6-ltr.-dohc-VTEC-Motor ohne Zweifel ein sportliches Fahrzeug. Der Erfolg des Integra Type R bewog Honda jedoch eine ähnlich sportliche Version vom Civic aufzulegen und damit die Type R-Serie fortzusetzen.

Herzstück des Civic Type R von 1997, der eigentlich nur in Japan verkauft wurde, ist der Motor. "Gute" Serien-Motoren werden aufwendig nach Type R-Spezifikationen Stück für Stück bearbeitet, um spürbar mehr Leistung zu erzielen.

Fahrwerk, Bremsen und Chassis des Fahrzeugs wurden der erhöhten Leistung angepaßt und vor allem ein Sperrdifferential serienmäßig eingebaut. Die Ausstattung ist sportlich, auffallend und typisch. Gewicht wird nach Möglichkeit eingespart, so daß der Komfort leidet.

Der Civic Type R war deshalb u. a. ausschließlich mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe lieferbar.

Honda Civic Type R - Baujahr 1997 - (c) Honda, Japan
Civic Type R