zurück zur Sammlungsübersicht Logo Ballade Japan Südafrika Logo Civic Japan USA
Die Ballade Limousine aus dem Jahre 1980 basiert auf der Plattform des Van, dem Kombi zur zweiten Generation der Civic-Baureihe, besitzt also einen längeren Radstand als der 3-türige Civic Hatchback.

Sie konnte mit einem 1,3 ltr.-Motor oder mit einem 1,5 ltr.-Motor geordert werden, während der nur einen Monat später erhältliche Civic Sedan ausschließlich mit dem 1,5 ltr.-Motor lieferbar war. Beide Modelle sind ansonsten bis auf Details (z. B. Scheinwerfer, Motorhaube, Zierleisten, hintere Seitenfenster, Ausstattung) gleich.

In England wurde die Ballade Limousine ab 1982 von British Leyland mit dem 1,3 ltr.-Motor unter dem Namen Triumph Acclaim praktisch ohne Veränderungen angeboten. Der Triumph Acclaim wurde auch nach Deutschland geliefert.

In Südafrika und der Schweiz gab es die Ballade Limousine ebenfalls ausschließlich mit dem 1,3 ltr.-Motor. Erwähnenswert: Die südafrikanischen Ballade wurden bei UCDD (= United Cars and Diesel Distributors, später Mercedes-Benz South Africa) gefertigt und über das Mercedes Händlernetz vertrieben.

Honda Ballade und Honda Civic Sedan CF - Baujahre 1980 - (c) Honda, Japan
Ballade/Civic Sedan

Honda Civic Sedan - Baujahr 1980 - (c) Honda, Japan