zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda Logo
14 Jahre, bis zum Jahr 1999, warteten die Honda-Händler in Europa auf einen neuen kleinen Honda als Zweitwagen oder Einstiegsmodell. Und dann war der Logo nur ein Übergangsmodell, der die Lücke füllen mußte, bis der neue Jazz fertig war.

Nach Europa gelangten wie damals beim ersten Jazz nur die Einsteiger-Versionen des Logo: dreitürig, ohne Allrad-Antrieb, mit der leistungsschwächeren Maschine, aber auf Wunsch mit CVT.

Dabei strahlt der europäische Logo seine Lückenbüßer-Funktion in allen Belangen deutlich aus: Sichtbare Schweißpunkte, unverkleidete Ablagen, in denen Gegenstände herum klappern, die mangelnde Schallisolierung der elektrischen Benzinpumpe, die "störrisch hoppelnde" Hinterachse, bei der aus Kostengründen die Räder nicht mehr einzeln aufgehängt sind, sind nur die wichtigsten, störenden technischen und qualitativen Rückschritte im Vergleich zu anderen Hondas. Wenn der damalige Jazz ebenso "billig gemacht" gewesen wäre wie der Logo, dann wäre ich sicherlich kein Honda-Fan geworden.

Honda Logo - Baujahr 1996 - (c) Honda, Japan
Logo

Honda Logo - Baujahr 1998 - (c) ?

Honda Logo - Baujahr 1999 - (c) Honda, Deutschland