Die Mugen Co. Ltd. wurde 1973 von Hirotoshi Honda, dem Sohn Soichiro Hondas, gegründet.

Mugen - was sinngemäß übersetzt soviel wie grenzenlos heißt - fertigt Tuning-Teile wie aerodynamische Karosserieteile, Fahrwerkssätze, Motorenteile und Rennmotoren sowie komplette Rennfahrzeuge.

Es begann mit einem Motor für die japanische FJ1300-Formel, führte über Motocross-Maschinen, Kart-Motoren, verschiedene Tourenwagen-Renner, Formel-3000-Motoren zum Formel 1-Motor.

Mugen-Honda MF301 V10-Motor - (c) Mugen, Japan