zurück zur Sammlungsübersicht Logo Ballade Sports CR-X Logo Honda CR-X
1983 erschien auf dem verkürzten Chassis der dritten Civic-Generation ein reinrassiges Sportcoupé namens Ballade Sports CR-X (im Export Civic Coupé CR-X oder Civic Sports CR-X genannt) mit einem minimalen Leistungsgewicht von 6,4 kg/PS: spurtstark und kurvengeil - trotz ungewöhnlichen Fahrwerks.

In Japan und Nordamerika standen 1,3- und 1,5-ltr.-Motoren zur Verfügung, während in Europa anfänglich nur 1,5-ltr.-Motoren eingebaut wurden. Ab 1984 gab es in Japan und Europa den CR-X mit einem 1,6-ltr.-dohc-Motor.

In Japan und Nordamerika konnte der CR-X nicht nur mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe, sondern alternativ mit einer 3-stufigen HondaMatic geordert werden.

Honda Ballade Sports CR-X - Baujahr 1983 - (c) Honda, Japan
CR-X